09.05.2019

Der traurigste Tag in meinem Leben

Meine treue Begleiterin ist auf der anderen Seite


√úber 7 Jahre und keinen Tag getrennt


Vor ziemlich genau 7 Jahren habe ich dich aus einem Sack in einem Bachlauf gerettet. Man wollte dich einfach so ertrinken lassen, weil du kein R√ľde, sondern ein M√§dchen warst. Du warst abgemagert bis auf die Knochen und du hattest alle m√∂glichen Parasiten, die man sich denken kann.Von Zecken √ľber Fl√∂he bis hin zu dicken Pf√∂tchen, die von den sogenannten "Pikes" schon angeschwollen und zerfressen waren.

Aber unter der F√ľrsorge hast du dich schnell erholt und man sp√ľrte dir die Lebenslust in jedem Moment an. Du bist gewachsen und wurdest zu meiner Freude gr√∂√üer, wie gedacht.

Du hast dich 2 Jahre sp√§ter um unser damaliges neues Findelkind gek√ľmmert,  als w√§re es dein Eigenes. Du warst f√ľr das kleine Tapsb√§rchen wie eine Mutter, wie die Tante oder √§ltere Schwester, die sich immer gek√ľmmert und aufgepasst hat. Du bist mit ihr durch Feld und Wiese geflitzt und hast Eidechsen gejagt.



Vom ersten bis zum letzten Tag


Du warst immer an meiner Seite. Sieben Jahre waren wir keinen einzigen Tag getrennt. Du warst immer f√ľr mich da, so wie ich es f√ľr dich war. Wir haben uns gegenseitig getr√∂stet, wenn es einem von uns mal nicht so gut ging.

Anfang diesen Jahres wurde festgestellt, dass du Leishmaniose bekommen hast, aber die hatten wir soweit ganz gut im Griff. Ab und zu hattest du Nasenbluten oder warst etwas m√ľde, aber es ging alles soweit seinen Gang. Bis gestern warst du noch fit, aber gegen Abend hast du Atembeschwerden gehabt. Du hattest kaum Kraft auf eigenen Beinen zu stehen, aber ich war bei dir und du bist dann irgendwann eingeschlafen und alles schien soweit gut.

Du hast noch gefressen und getrunken, wie immer.

In den fr√ľhen Morgenstunden bist du vom Bett gesprungen, auf das ich dich gelegt hatte. Du konntest dich kaum bewegen und hast es nicht mehr bis an dieT√ľr geschafft um dich zu √ľbergeben. Danach hast du dich hingelegt und hast Kr√§mpfe und Zuckungen bekommen und ich f√ľhlte mich so hilflos, aber ich war bei dir. Ich habe dich nach draussen getragen, weil du scheinbar wieder W√ľrgereize hattest. Du hast dich erneut √ľbergeben, aber dieses Mal war es eine dunkle Suppe aus Magens√§ften und Blut.

Die Zuckungen sind immer wieder gekommen und ich habe dich auf den Beinen gehalten, damit das Erbrochene hinaus kann und du nicht daran erstickst. Du konntest dich nicht selbst aufraffen. Deine Kraft halt völlig versagt und so haben wir die letzten Minuten deines Lebens verbracht.

Du lagst auf der Seite, deinen Kopf auf meinem Scho√ü. Du hattest keine Kontrolle mehr √ľber die Muskulatur und du konntest nicht hecheln. 5 Minuten sp√§ter hat sich dein K√∂rper noch einmal aufgeb√§umt und danach ist das Leben aus deinem K√∂rper gewichen. Dein Herz hat aufgeh√∂rt zu schlagen und ich konnte nichts dagegen tun.

Zum Gl√ľck kommen mir bei den letzten Zeilen die Tr√§nen, denn bis jetzt war der Schmerz so tief, dass ich nicht einmal die Kraft hatte um √ľber den Verlust zu weinen. Ich habe dich an einem sch√∂nen Platz beerdigt und einen Baum dazu gepflanzt.

Machs gut, meine treue Begleiterin.

Wir sehen uns auf der anderen Seite der Regenbogenbr√ľcke...





04.11.2018

Bernie und Ert auf Drogen

Wochenendvorbereitung bei der Sesamstrasse


Ert aka Bert kifft zu viel

Während sich Ernie auf ein nettes Wochenende vorbereiten will, muss er feststellen, dass der ahnungslose Bert ihm gerade den letzten Joint weg raucht.

Dann wird es wohl nichts mehr mit einem Fotoshooting in Leipzig. Das hat der Bert wieder verkackt. Wenn wundert es nach dem Abend im Popo-Club?


Wenn du eine Message bekommen möchtest, wenn ich endlich mal wieder einen Artikel veröffentliche, dann trage deine Mailadresse hier ein


powered by FeedBurner

03.11.2018

Die Diva ist nicht gestolpert

N√ľrnberg war ein Fail

Aber die Hessenadler sind wieder auf Kurs.

Tabelle Spieltag 10


Torjäger

Assists

Top-Scorer


Kann alles bis Saison-Ende so bleiben mit den Platzierungen.
Ich wollte es nur gesagt haben :)


Wenn du eine Message bekommen möchtest, wenn ich endlich mal wieder einen Artikel veröffentliche, dann trage deine Mailadresse hier ein


powered by FeedBurner