29.01.2018

Earthnation.world - Scam und Abzocke

Angebliches Sozialprojekt Earthnation.world = Assozial

Was gibt es neues in der Internetwelt der sozial engagierten Projekte?

Wie der fleissige Leser weiß, habe ich ein Buch geschrieben und von dessen Einnahmen geht ein grosser Teil an 2 Projekte hier vor Ort. Aus verschiedenen Gründen bin ich auf der Plattform Steemit gelandet. Einmal wegen der Blockchain Technologie, die Mass-Arschs #NetzDG nicht erreicht und sich seine Sperraufträge wie bei FB, Twitter und Co in die Haare schmieren kann.

Der zweite Grund war, dass Steemit.com dich für Beiträge und Kommentare in der Kryptowährung STEEM oder SBD (Steem Dollar) bezahlt.Somit hatte ich eine weitere Möglichkeit entdeckt, eventuell für diese Projekte zusätzlich etwas Geld einzusammeln.

Soweit so gut. Durch eine kleine Meinungsverschiedenheit, die aber schon längst bereingt war kam es dazu, dass ein Coremember dieses besagten angeblich "sozialen Projektes" der Meinung war er ist der King von Steemit.

Steemit fuktioniert wie ein Onlinegame mit Leveln und sogenannter Votepower.
Das heisst du kannst nicht nur Geld bekommen, sondern auch für negative Bewertungen auch wieder verlieren.

Nun hat sich Paul Kleinhirn dort im Namen von Earthnation.world eingeschaltet und mir dort die eingesammelte Kryptowärung mit einen Wert von rund 100 US Dollar verbrannt. Der User (Flachkopf) Paul @manfoundstanding denkt tatsächlich er wäre King, weil er in einem kleinen Onlinegame (600K User) die "Macht" hat dich abzufucken. lol


Ok - wäre alles nicht so schlimm, wenn dieser Spinner das in seinem Namen tut. Tut er aber nicht! Er tut es im Namen von earthnation.world.



Earthnation oder Earthnation.world weiß davon entweder gar nichts, was dies Hohlbirne da tut ODER sie lassen ihn gewähren.

OK - sie lassen ihn gewähren, was für mich bedeutet, das angeblich so tolle soziale Projekt um die Welt zu verbessern ist ein kompletter Scam. Welt verbessern wollen, aber rund 100 Jungbäume hier im Reallife verbrennen?! Na das passt ja prima zusammen.

Dieser Blogbeitrag ist nur die Basis. Diese Version wird gerade in Englisch, Französich und Spanisch übersetzt. Fivrr sei Dank.

Danach werde ich wohl seit langem mal wieder in die Tiefen des Blackhat SEO tauchen und der Pissnelke zeigen, wer hier the real King ist. Aber nicht in dem kleinen Game für Kinder Steemit.

Nein, da gibt es einen SEnuke Blast mit minimum 1000 Kopien (zu Beginn - ich will ja nicht fies sein) die ins Netz geschossen werden.

Paulchen Dummkopf will spielen? Ok - no problem, aber NICHT auf der Klickerplattform Steemit. Dich Strichmännchen ziehe ich jetzt auf MEIN Spielfeld. Das Spielfeld für Männer und nicht für Hosenscheisser.

Mal schauen wie dein Level und deine Skills bei Google so sind. Wenn ich den Pushbutton von SeNuke drücke, dann wird der "Reputaionslevel" von dem Projekt Earthnation.world genau dort enden, wie sein eigener bei Steemit. Flachschippen-Paul hat dort zwar Power, aber ein Reputationslevel im negativen Bereich. Wo das wohl her kommt?

Arschloch bleibt eben Arschloch - darf auch gerne jeder sein, wenn er das Backfire verkraften kann.

Hey Earthnation und Flachkopf Paul: Wenn EIN Artikel zur Auszahlung kommt, der noch mit deinem (EUREN - denn er hat auch den Earthnation Account benutzt) negativen, Geld fressenden Downvotes belastet ist, dann drücke ich den Knopf.

Das Beste - daran kann KEINER etwas tun oder es verhindern. Steemit ist mir dann egal - aber bei Google bin ICH der King.

Also wenn ihr von Earthnation euch nicht euren Ruf im Netz versauen wollt, dann tretet ihr dem Wannabe Boss mal kräftig in die Eier und macht dessen Bullshit rückgängig.

Am Besten er wechselt schon mal seinen Pipinamen von @manfoundstanding auf @manlyinginthedirt 

48 Stunden bleiben euch noch!

Your Choise!

Google for SEnuke + Blackhat SEO and you know, whats going on in 48 hours.


EDIT:

Ging ja dann doch schneller, wie erwartet. Nach roten Fähnchen wissen die zum ihrem Glück auch, wo die weißen Fahnen liegen. Nachdem der Artikel in die Top 3 zu ihrem ehrenwerten Projekt gebombt ist, hat man doch eingesehen - besser Füsse still halten,wenn man meint in einem Minigame der Boss zu sein, aber dann mit den Konsequenzen nicht klar kommt. Hier draussen spielt die Musik!

Die Flaggen, die mein Trilli-lili Level ramponiert haben, habe ich zwar geschluckt, aber der finanzielle Ausgleich war durchaus zufriedenstellend. Wen interessiert ein Steemit-Level?

Also alles in bester Ordnung. Vielleicht taugt es ja dem einen oder anderen Nachtwächter, der auf ähnlich schwachsinnige Ideen kommt mir da mit roten Wimpeln im Weg rum zu fuchteln, als Warnung.

Wer sich natürlich nicht informiert, mit wem er da den dicken Molli markieren will.
Not my problem!



Wenn du eine Message bekommen möchtest, wenn ich endlich mal wieder einen Artikel veröffentliche, dann trage deine Mailadresse hier ein


powered by FeedBurner

Kommentare:

  1. Was sind das für Idioten?
    Warum machen die so ein Scheiß?

    AntwortenLöschen
  2. Gerade bei Twitter gesehen.Was für eine schlechte Story.Traurig

    AntwortenLöschen

Was meinst du dazu?