20.06.2009

How to: Fight for your rights

Ursula von der Leyen Sonderaktion.

Ein kluger Mann hat mal behauptet:
Man kann das System nur mit seinen eigenen Waffen schlagen.

Aus diesem Grunde rufe ich auf die Macht des Internets zu nutzen.

Google hat die Macht im Internet - also nutzen wir Google!

Besonders nett wäre doch ein Lied für Ursula von der Leyen! (Auch liebevoll Zensursula genannt. Wer übrigens ein kostenloses Zensursula- oder Piratenshirt möchte -> Ich bin ein Pirat oder zumindest gegen Zensursula <-
Prima - das gibt es ja schon.

Der "Neu Pirat" Jörg Tauss, ehemaliges SPD Mitglied (aber immer noch) im Bundestag, kann sicher ein Lied davon singen, wie es ist, wenn man bewusst durch Seilschaften der politischen Gegner mit den BILDenden Massenmedien diskreditiert wird.

Ursula von der Leyen will uns also zensieren und die Demokratie mit Füssen treten genauso wie den Artikel 5 Grundgesetz?! Aha - unter dem Deckmantel der Kinderpornografie - genau der Kinderpornoskandal der Jörg Tauss im Moment in die Schuhe geschoben wird. Ja er hat es getan - er hat Kinderpornografie zu Hause gehabt, das gibt er auch offen zu - aber die wahre Begründung liegt nicht an der Darstellung der Massenmedien. Aber das Verfahren ist ja noch nicht abgeschlossen und alles andere als ein Freispruch wäre ein Skandal, zumal Ursula von der Leyen ja auch von diesem Vorwurf frei gesprochen wurde und sie hatte diese Kinderpornos nicht nur im Besitz, sondern auch noch öffentlich vorgeführt.
Stellt sich doch auch hier noch die Frage: Wo hatte Sie denn das Material her?
Mit Sicherheit nicht aus dem Internet.

Informiert euch selbst. Lernt die Informationen zu filtern. Sensibilisiert euch für Informationen und beginnt selbst zu denken und euch eure eigene Meinung zu bilden.

Die nächsten Anwärter für die Gesetzerweiterung stehen schon in den Startlöchern - Glückspiel - Killerspiele (Gruss an Herrn Strobl - der übrigens zufällig der Schwiegersohn von Herrn Schäuble ist - oh - hups wieder so eine nur vermutbare Seilschaft, wenn man mal etwas näher darüber nachdenkt) sogar Verfassungsfeindliche Seiten sind im Gespräch. Aber wo ist der Übergang zu Regierungskritisch? Und wer legt da die Grenzen fest? Das BKA ?! Mit seiner Liste - die ein Alibi Gremium - Quartalsweise - Stichprobenweise kontrolliert?! Dass ich nicht lache!

Mache ich mich hier vielleicht demnächst noch strafbar, weil ich ein Querdenker bin? Kommt ein Blog wie dieser oder einer derjenigen, der ihn kopiert und online stellt, ZUFÄLLIG in den Filter, weil die Grenze von Regierungskritisch zu Verfassungsfeindlich ohne weitere Überwachung vom BKA festgelegt wird?

Wird man bestraft, wenn man sich bei Quellen wie zum Beispiel nuoviso.tv oder infowars.com informiert? Ich dachte das IST mein RECHT?! Nun Angst davor haben zu müssen, wo ich mich wann informiere, lässt nur noch eine Aussage zu:

Hy China, here we are - welcome to the club

Auch das kategoriesierende RECHTS - LINKS - oder - OBEN - UNTEN ist doch letztendlich völlig daneben. Frau Pauli, Frau Wagenknecht, Herr Tauss - Geht es uns denn nicht allen um die gleichen Ziele? - Unserem Volk wieder das zu gegeben, was ihm immer mehr genommen wird. Freiheit, Selbstbestimmung und Mitspracherecht.
Unser Land sollte von fähigen, kompetenten Volksvertretern geführt werden. Kompetenz hat nichts mit dem Abzeichen auf dem Parteibuch zu tun und auch nichts mit der Farbe der Politfahne, die vor sich hergetragen wird.

Zumindest in diesem Punkt sind sich doch alle einig.

Nicht die elitären Verbindungen, nicht die Parteizugehörigkeit sollte darüber entscheiden, wer welches politische Amt begleitet - sondern die Kompetenz!

Es muss ein Ende haben, dass wir von Wirtschaftsgesteuerten Politmarionetten regiert werden, die vorgaukeln,dass sie scheinbar die Bürgerinteressen erst dann wieder vertreten, wenn es auf die Wahlen zu geht und der Machtstuhl gesichert werden muss.

Oder muss es erst wirklich soweit kommen, dass man sich auf den Artikel 20 GG Artikel 4 (Widerstandsrecht) berufen muss, um sich die Macht des Volkes wieder zurück zu holen?

Das will doch sicher keiner - aber wir sollten anfangen unsere Stimmen nicht nur virtuell zu erheben, sondern dem Beispiel einiger tausend Bürgern (wie am 20.06.09) folgen und unsere Gesichter zeigen. Geht auf die Strasse - nehmt an Aktionen teil - verbreitet die Message!

Ihr Politiker da oben - zumindest diejenigen unter euch, die noch über ein kleine wenig Moral verfügen:
Folgt dem Beispiel von Jörg Tauss - Jörg Kandel (aka Schockwellenreiter) - Julia Reda oder Gabriele Pauli und kehrt den Parteien, die sich als ach so sozial und christlich präsentieren, aber genau das Gegenteil tun, den Rücken.

Nur so haben wir die Chance unserem Land die Freiheit zu sichern und alles ein klein wenig sozialer zu gestalten.

Zum Abschluss möchte ich noch ein kleines Zitat anfügen. (Quelle habe ich gerade nicht parat - habe zu viel gelesen in den letzten paar Tagen, werde es aber nachreichen)

Ihr da oben werdet euch noch wünschen, wir, die Internetgemeinde, wären Politikverdrossen.


Das sind wir NICHT - und das werdet Ihr spüren - Im Netz und auf der Strasse !

Um zum Schluss und dem eigentlichen Grund dieses Blogpostes:

Verlinkt diesen Artikel von wo Ihr könnt.

Kopiert euch was Ihr braucht (aber setzt es bitte als Zitat).
Verlinkt Bad News der Parteien mit den richtigen Keywords (Nämlich die Parteikürzel).
Bringt alles aus der Tiefe des Internets ans Licht, was hilft die Betrügereien zu entlarven.
Helft die Seilschaften aufzudecken und den Menschen zugänglich zu machen.
Ich vertraue der Macht des Internets, der Stärke der Blogosphäre, der Dynamik der Social Networks.
Ich vertraue jedem einzelnen von euch mehr, was die ordentliche Recherche betrifft, als den gesamten Mainstream Medien, die sich immer mit hochwertigem Journalismus schmücken, jedoch letztendlich nur noch aus Wikipedia und dpa Kopierern bestehen.

Nutzt alle eure Netzwerke, egal ob Twitter, WKW, Myspace - die VZs - Youtube, Mister Wong, Digg, Yigg und wie sie alle heissen. Macht euch das Netz Untertan und zeigt denen wie stark wir wirklich sind.


Kommentare:

  1. Ich habe deinen Text kopiert und in meinem Blog veröffentlicht. Habe auch noch selbst was dazu geschrieben. Wenn du Zeit und Lust hast, kannst du es dir gerne mal ansehen.

    MfG
    darki

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Darki,

    vielen Dank für die Kopie ;)
    Natürlich werde ich dazu auch Stellung nehmen.

    AntwortenLöschen

Was meinst du dazu?