28.04.2013

CL Halbfinale Dortmund - Madrid - Ergebnis

Spielverlauf für das Rückspiel in Madrid zwischen den beiden Halbfinalteilnehmern Borussia Dortmund und Real Madrid.


Real Madrid gewinnt 3:0 und kommt weiter. Ronaldo schiesst das 1:0 in der 28 Minute aus halbrechter Position. Direkt nach der Halbzeit fällt das 2:0 durch Mesut Özil, dem nach einem Abwehrfehler der Ball direkt im Strafraum vor die Füsse fällt und er den Ball nur noch über die Linie schieben muß. In der Nachspielzeit wird der eingewechselte Kaka im Strafraum gefoult. Ronaldo verwandelt den Elfer und schiesst sein 14.tes CL Tor. 1 Minute später wird das Spiel abgepfiffen und Dortmundfans randalieren in der spanischen Hauptstadt.

So wird es laufen.

Kommentare:

  1. Das kannst du aber mal schnellstens vergessen.
    Wir werden uns nicht einschnüren lassen und können beruhigt aus einer sicheren Abwehr heraus spielen. Madrid ist zu Hause eine Macht, aber 3 Tore Unterschied müssen sie erst mal schaffen.

    AntwortenLöschen
  2. ich warte mal ganz entspannt ab wie sich das entwickelt, mein favorit ist nicht dabei ;)

    AntwortenLöschen
  3. Naja, so ganz falsch war deine Prognose ja nicht. Ich fand der BVB war viel zu passiv und wollte Real einlullen. Wäre das 1-0 früher gefallen, dann wäre es wohl noch enger geworden und man hätte sich über ein Ausscheiden nicht beschweren dürfen.

    AntwortenLöschen
  4. @Marco - na fast wäre es so gekommen ;)

    @Chris - Bayern-Fan?!

    @Rico - so siehts aus - manchmal kann ein Tick doch entscheidende Auswirkungen haben. Meine Prognose ist ja nun ganz knapp gescheitert - freut mich für den BVB und den deutschen Fussball.

    Manchmal ist man ja froh, wenn die Vorhersagen, die man getroffen hat, nicht ganz eintreffen;)

    AntwortenLöschen

Was meinst du dazu?