31.03.2013

OBI kauft halbe Jahresproduktion von Dacia

Der Baumarktriese sichert sich die Hälfte der Jahresproduktion der FZG Herstellers Dacia.


Laut neuesten Presseberichten hat die Baumarktkette OBI einen der größten Abnahmeverträge in ihrer Firmengeschichte gemacht. Nach einem 154 Stunden langen Verhandlungsmarathon waren die Teilnehmer am runden Tisch sichtlich erschöpft, aber auch mehr als zufrieden. Nachdem sich die Türen des Verhandlungsraumes öffneten, wurden die Teilnehmer von den wartenden Pressevertretern schon sehnsüchtig erwartet.

Der Reporter der BLÖD konnte sich einen der begehrtesten Gesprächspartner gleich zu Beginn auf die Seite ziehen und hatte die Möglichkeit die ersten Stimmen und Meinungen einzufangen. Der stellvertretende Pressesprecher von OBI beantwortete die Frage, ob alles zur Zufriedenheit des Unternehmens verlaufen ist, wie folgt.  Zitat:

"Wir können uns glücklich schätzen, diesen Deal so unter Dach und Fach gebracht zu haben. Noch nie hatten wir unseren Filialen so mobile Blumenkübel, wie die von Dacia."

Kommentare:

  1. Wow also das nenn ich mal einen Großeinkauf *G*

    AntwortenLöschen
  2. "...so mobile Blumenkübel, wie die von Dacia" ob er damit nicht gleich seinen heiß umkämpften Partner, vor den Kopf gestossen hat .-)

    AntwortenLöschen
  3. In der Tat, das ist ein riesen Einkauf :D

    AntwortenLöschen

Was meinst du dazu?