09.09.2012

Facebook ist dann doch mal nützlich

In der Regel verplempert man bei Facebook ja nur einen Haufen Zeit ohne wirklichen Sinn. Aber heute muß ich sagen, dass mir FB eine Menge unnütze Arbeit erspart hat.

Nachdem ich hier kurz davor stand, das ganze Template wieder in die Tonne zu hauen und die ganze Arbeit noch mal von vorne zu beginnen, habe ich einfach mal das Problem in eine Blogger Gruppe bei Facebook gepostet. Viel versprochen hatte ich mir eigentlich nicht, aber erstens kommt es anders und zweitens als man denkt. Wie so oft im Leben.

Dank eines Winks mit dem Zaunpfahl, der eigentlich schon die Größe eines Strommasten hatte, konnte ich das Problem mit dem Captcha in den Kommentaren lösen.

Ich hab die Funktion einfach nur deaktiviert. (Kopf auf die Tischplatte hau) - Je mehr man sich über manche Dinge Gedanken macht, um so weiter entfernen sich die einfachsten Lösungen aus dem Sichtfeld.

Noch mal vielen Dank an Jens vom Atomlabor Wuppertal für den kleinen Klaps auf den Hinterkopf. Das soll ja das Denkvermögen anregen - und manchmal hilfts halt wirklich ;)

Kommentare:

  1. Aloha @ Peter


    habe deinen DoFollow Blog heute in meine Blogliste (unter Pagerank 2 Blogs) aufgenommen und zudem mit einem Orden optisch hervorgehoben. Ich finde deinen Blog sehr originell, das Theme hat was und die Schrift ist auch cool. Nur vermisse ich irgendwie einen Faceboook Share-Button. Ich wollte diesen Post nämlich gerade an Facebook senden, aber ging aus besagtem Grund nicht..ok, werde aber Twittern, da habe ich mir vor ein paar Tagen ein Firefox-Addon installiert. Mir ist dann noch im Titel deines Blogs aufgefallen, dass der Artikel-Titel hinter dem Blog-Titel steht, wäre für Seo -glaub ich- viel besser, wenn der Title-Tag andersherum strukturiert wäre ;-)

    Ich hätte noch ein paar weitere Anregungen für dich, aber das schaue ich mir später mal an, bin gerade zeitlich sehr beanprucht. Bleibe aber auf jeden Fall dran an "peppermint24"...habe soeben den RSS-FEED abonniert (mit Google).

    Cheers
    --

    AntwortenLöschen
  2. Hi Martin,

    feine Sache mit der Liste. Vielen Dank dafür. Besonders für den Orden ;)
    Dass das Layout so gefällt und zusagt hört man gerne.

    Zum Thema Share Buttons: Eigentlich sind diese in den Vorgabeeinstellungen von Blogger aktiviert. Also sollte eine Leiste mit den verschiedenen Buttons eingeblenet werden. Tut sie aber nicht, was ich auch auf das Template zurück führe. Bin leider kein Profiprogger, der auf Anhieb sehen kann, wo im QUelltext der Fehler liegt. Aber da bin ich drann.

    Punkt Title: Da hast du mehr als Recht. Umgekehrt wäre das günstiger. Bei WP ist das auch einstellbar. Hier bei Blogger leider nicht. Also auch eine Sache, die man manuell im Quelltext ändern müsste. Aber auch hier bin ich auf der Suche nach einer Lösung.

    Und willkommen bei meinen nun wieder 10 RSS Lesern. Nachdem hier im Jahr 2010 garnichts mehr passiert ist, ist auch das Interesse an dem Blog natürlich verloren gegangen. Zumal ich dann auch noch die Zugangsdaten für meinen ursprünglichen Feed verloren hatte, konnte ich auch niemanden mehr informieren, dass sich hier wieder was tut. Aber ich hoffe das wird wieder - zumal ich ja nun auch einen Orden bei dofollow.de habe und ziemlich ersichtlich ist, dass von deiner Liste eben nicht nur die SEO Spammer und Backlinkjäger kommen ;)

    Gruß

    Peppermint


    AntwortenLöschen
  3. Facebook ist extrem nützlich. Derzeit läuft es zwar für meinen Namensvetter Michael Wendler nicht so besonders gut, aber im grossen und ganzen ist das Social Network sehr hilfreich.

    AntwortenLöschen

Was meinst du dazu?