07.09.2012

Ich dreh hier noch durch...

Als ob es nicht reichen würde, dass ich hier zur Zeit privat einen Film reingedrückt bekomme, gegen den Freddy Krüger, Kettensägenmassaker, SAW und The Ring zusammengenommen geradezu eine lächerliche Vorschulkinder Vorstellung ist. Auch das Notebook zickt gerade jetzt rum, wo ich nötiger denn je darauf angewiesen bin und droht sich völligst zu verabschieden. Und zum guten Schluss - da stresst einen auch noch der Mist hier mit dem Blog ab.

Eigentlich war es eine willkommene Ablenkung hier mal wieder nach dem Rechten zu sehen, zumal weder arbeitstechnisch noch kreativ viel geht. Vor allem, wenn das Eine unweigerlich mit dem Anderen zusammenhängt.

Nun gut - also galt es erst mal den Dofollow-Status wieder herzustellen. Wie schon erwähnt ging das nur mit einem neuen Template, welches nicht zu den hauseigenen Blogger-Templates zählt. Nach langem Suchen habe ich ja dann auch eins gefunden. Nämlich das zur Zeit installierte, was man ja derzeit hier zu Gesicht bekommt. Hat gefallen - also habe ich erst mal alles soweit angepasst, die Widgets eingefügt, usw. usw.

Aber dann kam das grosse Erwachen - nachdem eigentlich eine Kommentarflut hier hätte reinbrechen müssen, passierte null komma nix. Ich weiß auch warum - weil das Template vom Kommentarfeld den unteren Teil abschneidet, wo man das Captcha eingeben und dann eben auf Absenden klicken muss, wenn man einen Kommentar hinterlassen möchte. Also selbst ein gewillter Kommentator, der sich nur seinen Backlink abholen will, kann garnicht kommentieren.


So sieht das Ganze dann aus...

Verdammt - ich dreh echt am Rad!

Kommentare:

  1. Ohaa, sowas ist ja wirklich übel. Aber aus solchen Gründen schaue ich immer das ich einen günstigen Hoster finde und mir ein Wordpress aufsetze. Da ist man wirklich freier mit allem was den Blog angeht.

    LG Spiele-Hunter

    AntwortenLöschen

Was meinst du dazu?